Mitarbeitende easyCab bei Patiententransport

Höchste Standards für unsere Kundinnen und Kunden

Als führende Anbieterin von Patiententransporten setzen wir auf höchste Qualität auf allen Ebenen: von der ärztlichen Leitung über die Aus- und Weiterbildungen unseres Teams bis zu unseren Spezialfahrzeugen, die mit Medizinaltechnik und Notfall-Medikamenten ausgestattet sind.

Mit ärztlicher Leitung

Dr. med. Roland Dietler (Facharzt Intensivmedizin und Allgemeine Innere Medizin Lindenhofspital Bern) ist seit 2020 ärztlicher Leiter von easyCab medical. Er erteilt unserem Fachpersonal ärztlich delegierte Kompetenzen und ist für das medizinische Qualitätsmanagement bei easyCab medical zuständig, dazu gehört auch die Durchführung von Weiterbildungen für unser Team.

Know-how vom Rettungsdienst der Spital STS AG

24/7 ist easyCab medical mit der Dienstleitung des Rettungsdienstes der Spital STS AG verbunden. Bei medizinischen Fragestellungen im laufenden Tagesgeschäft haben wir somit immer einen verlässlichen Partner an unserer Seite. Die Spital STS AG führt regelmässig Aus- und Weiterbildungen für unsere Mitarbeitenden durch.

Medizinisch geschultes Team

Alle Mitarbeitenden im Fahrdienst verfügen über ärztlich delegierte Kompetenzen. Diese werden aufgrund der Ausbildung, Qualifikation und Erfahrung von unserem ärztlichen Leiter vergeben. Zur optimalen Betreuung unserer Patient:innen setzen wir Rettungssanitäter:innen HF, Transportsanitäter:innen FA, Dipl. Pflegefachpersonen, Fachangestellte Gesundheit und medizinische Praxisassistent:innen ein.

Top ausgestattete Spezialfahrzeuge

easyCab medical gehört zu den ersten Patiententransportunternehmen der Schweiz, das über Krankentransportwagen nach EN 1789 verfügt. Diese Spezialfahrzeuge werden für medizinisch komplexe und überwachte Liegendtransporte eingesetzt.
Zudem ergänzen mehr als 20 Rollstuhlfahrzeuge und über 5 Personenwagen unseren Fuhrpark. Alle Fahrzeuge sind zertifiziert und für den Patiententransport zugelassen.

Patiententransportfahrzeug easyCab

Medizinaltechnik im Krankentransportwagen

Unsere Krankentransportwagen sind standardmässig mit folgender Medizinaltechnik ausgestattet: Monitoring (Lifepak 15 mit arterieller Blutdruckmessung), Spritzenpumpen, Infusomaten, Absaugpumpen sowie technisches Verbrauchsmaterial.

Notfall-Medikamente wie in der Ambulanz

Alle Krankentransportwagen nach EN 1789 verfügen über die gleichen Notfall-Medikamente und das gleiche Einsatzmaterial wie Ambulanzen. Somit kann bei unvorhergesehenen Notfallsituationen adäquat interveniert werden.

Ständige Aus- und Weiterbildung

Die Mitarbeitenden von easyCab medical werden regelmässig in den Bereichen Notfallsituationen, Krankheitsbilder, Lagerungen, Medikamente, Bergungen und Hygiene- und Schutzmassnahmen durch den Rettungsdienst der Spital STS AG aus- und weitergebildet. Als einziger Patiententransportdienst mit IVR-Anerkennung besuchen alle im Fahrdienst tätigen Mitarbeitenden jedes Jahr eine nach Einsatzgebiet definierte Anzahl an Weiterbildungsstunden. Dies entspricht den Richtlinien des IVR.

easyCab ist IVR-anerkannt

easyCab medical ist das erste Schweizer Patiententransportunternehmen in der Schweiz, welches vom Interverband für Rettungswesen (IVR) anerkannt wurde. Die IVR-Anerkennung erlaubt es uns, Verlegungen der Stufen 2b durchzuführen – so sind wir bei Patientenverlegungen eine echte Alternative zum Rettungsdienst.

Qualitätskontrolle

Bei easyCab medical ist Qualitätssicherung fest etabliert. Unser sechsköpfiges Team für Qualitätssicherung überwacht alle Aspekte unserer Dienstleistungen und die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeitenden.

Mitarbeiterbegleitung und Bewertung

Jährlich begleiten wir unsere Mitarbeitenden im Fahrdienst und in der Disposition, um ihre Leistung zu bewerten und konstruktives Feedback zu geben.

Monitoring von Telefongesprächen

Alle Gespräche in der Disposition werden zur Qualitätssicherung aufgezeichnet. Unser Qualitätssicherungsteam überprüft diese Aufzeichnungen, um eine hohe Servicequalität zu gewährleisten.

Verspätungsstatistik

Wir führen eine Statistik über Verspätungen, um mögliche Schwachstellen zu erkennen und unsere Prozesse zu verbessern.

Weiterbildungsthemen bei easyCab medical

Um eine hohe Qualität der operativen Kompetenz aller Mitarbeitenden zu gewährleisten, werden verschiedene Themen innerhalb der betrieblichen Weiterbildung angeboten:

  • Obligatorische IVR-Kurse je nach Einsatzgebiet auf Stufe 2 oder Stufe 3
  • Externe Weiterbildung im Rettungsdienst der STS Thun AG
  • Schulungsabende mit dem ärztlichen Leiter Dr. med. Roland Dietler
  • interne Schulungen, welche individuell auf die Fähigkeiten und Kompetenzen der Mitarbeitenden angepasst sind
Mitarbeitende easyCab medical
Patiententransport bei easyCab